Batteriebrände Pedelec / E-Bike

E-Bike verursacht Feuer



In Wiesbaden Frauenstein kam es heute morgen zu einem Brand, der durch einen defekten Lithium-Ionen-Akku eines E-Bikes verursacht wurde.



Heute morgen gegen 06:40 Uhr kam es Wiesbaden Frauenstein zu einem Brandereignis durch eine defekte E-Bike Batterie. Die Flammen des Akkus welcher infolge eines technischen Defektes zu brennen begann, griffen auf einen in der unmittelbare Nähe aufgeschichteten Holzstapel mit Kaminbrennholz über. Die starke Rauchentwicklung des Feuers sorgten für eine Verrauchung des angrenzenden Wohnhauses.

 

Ein Mieter des Gebäudes handelte geistesgegenwärtig und unternahm erste Löschversuche mit einem Feuerlöscher. Kurz darauf traf die Freiwillige Feuerwehr Frauenstein an der E-Stelle ein und nahm 1 C-Rohr zur Brandbekämpfung vor.

 

Der eingesetzte Trupp schützte sich bei den Löschmaßnahmen mit Atemschutzgeräten. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr führten im Anschluss der Löschmaßnahmen noch eine Belüftung des Wohnhauses durch. Der Rettungsdienst betreute zwei der Mieter, musste aber keine Patienten transportieren. Insgesamt waren rund 30 Einsatzkräfte vorort.

 

Quelle: www.focus.de/regional/wiesbaden/feuerwehr-wiesbaden-e-bike-verursacht-feuer_id_8967131.html

  • Batteriebrand
  • Lithium-Ionen-Batterien
  • Pedelec