Sicherheit im Umgang mit Lithium-Ionen-Batterien

Die Stöbich technology GmbH entwickelt und vertriebt seit dem Jahr 2013 innovative Produkte rund um das Thema „Brandschutz und Sicherheit im Umgang mit Lithium-Ionen-Batterien“.


Zu den Produkten gehören Lager- und Transportlösungen zur sicheren Unterbringung von (defekten) Lithium-Ionen-Batterien, die teilweise als Gefahrgut deklariert sind und Schutzsysteme zur Unterbringung von verunfallten Elektrofahrzeugen, bei denen durch die mechanische Einwirkung auf die Batterie erhöhte Brandgefahr besteht.


Darüber hinaus stattet die Stöbich technology GmbH stationäre Großspeicher mit speziellen Materialien und Brandschutzsystemen aus, die zur Minimierung der Schadensauswirkungen bei einem Batteriebrand beisteuern. Auch die Ausstattung von Laboren und Forschungseinrichtungen mit verschiedenen, auf die Randbedingungen zugeschnittenen Sicherheitssystemen gehören zu unserem Tätigkeitsbereich.


In allen Produkten verbaut, aber auch als Einzellösung verfügbar ist ein spezieller Schadgasfilter, der die toxischen und korrosiven Gase, die bei einem Brand einer Lithium-Ionen-Batterie entstehen, so weit filtert, dass in der Nähe befindliche Personen nicht akut gefährdet werden und Sachgüter nicht durch Korrosion dauerhaft beschädigt werden.


Daneben berät die Stöbich technology GmbH Unternehmen, die in ihrem täglichen Geschäft mit Lithium-Ionen-Batterien hantieren bezüglichen des sicheren Umgangs und des Brandschutzes.


Unsere Stärken

  • Umfangreiches Know-How im Bereich Batteriesicherheit
  • Junges, dynamisches Unternehmen mit hoher Flexibilität
  • Erfahrung mit Forschungs- und Entwicklungsprojekten
  • Patentierte Technologien

Key Facts

  • Gründung: 2013
  • Mitarbeiter: 9
  • Unternehmenssitz: Goslar (Niedersachsen)